Schützenverein Tarp von 1905 e.V.
Schützenverein Tarp von 1905 e.V.

2017

 

Die Landesmeisterschaften NDSB sind beendet und wir können stolz auf folgendes Ergebnis sein:

 

Helmut Probst: 5 x Gold

Gert Heidemann: 5x Gold

Ernst Hirschbeck: 3 x Gold

Heike Puschke: 1 x Gold, 1 x Silber, 1 x Bronze

Joachim Jürgensen: 1 x Gold, 2 x Bronze

Elsbeth Heidemann: 2 x Silber

Wolfgang Sommer: 1 x Bronze

Wolfgang Treptow: 1 x Bronze

 

Angaben ohne Gewähr

 

Mit der Ausbeute von 23 Medaillen bei der NDSB Landesmeisterschaft, kann man von einer erfolgreichen Meisterschaft für die Schützinnen und Schützen und dem Schützenverein Tarp reden.

Herzlichen Glückwunsch an die Medaillengewinner. Auch die anderen Teilnehmer haben eine gute Meisterschaft gehabt, was die vielen sehr guten Platzierungen zeigen.

Was dem Beobachter aufgefallen ist, das es in diesem Jahr immer sehr knapp zuging. Es fehlten zum Teil nur 0,2 – 0,5 Ringe zu einer besseren Platzierung, was die Wettkämpfe sehr spannend gemacht hat.

 

Thomas-Benthin-Pokal und Weihnachtsfeier 2017

Bei weihnachtlichem Wetter trafen sich die Schützenschwestern und –brüder zur vereinsinternen Weihnachtsfeier in Verbindung mit dem Thomas-Benthien-Pokalschießen. Nach dem Schießen setzte wir uns zum Grünkohlessen zusammen. Bei der Begrüßung stellte der 1.Vorsitzende Wolfgang Treptow noch einmal die Highlites der vergangenen 12 Monaten zusammen und bedankte sich für die  Unterstützung bei den anwesenden. Einen besonderen Dank ging an Gudrun Jürgensen-Seifert und Carmen Wollesen, die in den letzten Monaten und auch am heutigen Abend sich um das leibliche Wohl gekümmert haben. Es war wieder sehr viel gekocht worden und alle beteiligten waren satt und zufrieden. Zwischen dem Essen und dem Kaffee übergab der 1.Vorsitzende die Meisternadeln des NDSB in Bronze an Emilia Callsen, Wolfgang Sommer, Tim Callsen, Carmen Wollesen,  Gudrun Jürgensen-Seifert, Wolfgang Treptow, Joachim Jürgensen,Ralf Unverzagt und Torsten Hinrichsen.

Danach wurde der Thomas-Benthien-Pokal übergeben. Dieses Jahr konnten sich Emilia Callsen bei der Jugend und Tim Arne Callsen bei den Erwachsenen über den Pokal freuen.

Nun wartete man auf die obligatorische Tombola. Die Organisatoren hatten dieses Jahr sich etwas anderes ausgedacht. Jeder anwesende bekam ein liebevoll eingepacktes Paket. Beim Auspacken sah man, das es eine Weihnachtsfeier war. Alle freuten sich, es wurde viel gelacht und alle waren zufrieden.

(GJS)

 

Pokalschießen 2017 ein toller Erfolg

Ein Jahr ist vergangen und das Pokalschießen 2017 des Schützenvereins Tarp stand vor der Tür. Trotz der stattfindenden Deutschen Meisterschaften in Hannover hatten sich 133 Schützen in 45 Mannschaften nach Tarp aufgemacht. An den drei Tagen wurde das Pokalschießen durchgeführt. Am 1. Tag hatte das Team um den 1. Schützenmeister Wolfgang Sommer viel zu tun, da sich 75 Teilnehmer an diesem Abend auf den Weg nach Tarp gemacht hatten. Dank der 20 elektronischen Anlagen war es aber kein Problem und Wartezeiten gab so gut wie gar nicht. Es war wieder eine runde Sache dank der vielen Helfer im Hintergrund.
Bei der Pokalverleihung hob der 1. Vorsitzende Wolfgang Treptow hervor, das man im nächsten Jahr das Schießen auf 2 Tage reduzieren möchte. An den 2 Tagen kann man dann bis zu 200 Teilnehmer schießen lassen. Er bedankte sich besonders bei den Teilnehmern und dem Team um Wolfgang Sommer und besonders bei den Damen, die wieder hervorragend für das leibliche Wohl gesorgt haben.

Bild 1: v.l. Wolfgang Treptow, Nico Holmer, Wolfgang Sommer

Bild 2: Schützen in Action

(GJS)

 

Union des Officiers de Reserve de la cote D’Azur

 

Es waren wieder 2 Jahre ins Land gezogen und Gäste von der Union des Officiers de Reserve de la cote D’Azur aus Nizza hatten ihren Besuch angesagt.

Wir waren schon gespannt, ob neue Gesichter unter den Franzosen dabei sein werden. Die Abordnung in einer Stärke von 10 Personen freuten sich auch schon auf das Wiedersehen mit den Schützen des Schützenvereins Tarp.

Die Organisatoren Joachim Urban und Joachim Jürgensen hatten alles vorbereitet und  so konnte das Schießen Großkalieberrevolver, GK-Pistole und mit dem Karabiner beginnen.

Die Abordnung der Reservistenkreisgruppe Nord hatten keine Chance gegen die sehr gut aufgelegten Gäste aus Frankreich.

Die vom Schützenverein Tarp gestifteten Pokale gingen an Laurant Loiseau (3.Platz), Noel Pujol (2.Platz) und Tagessieger wurde Jean Claude Morielli. Der gleichzeitig ausgeschossene Mannschaftspokal ging auch an unsere Gäste aus Nizza. Da es nicht bekannt war, das es Pokale gibt, war die Überraschung gelungen.

Nachdem noch Gastgeschenke von President Jean-Claude Morielli an die Helfer übergeben worden sind, gab es noch interessante Gespräche auf französisch-englisch- deutsch.

Es wurde eine Einladung für die Schützen nach Nizza ausgesprochen, damit wir auch mal sehen, wie das Schießtraining in Frankreich durchgeführt wird. Insgesamt war man sich einig, das in 2Jahren der nächste Besuch der französischen Gäste auf jeden Fall wieder in Tarp sein wird.

Ein großes Dankeschön ging an die Helfer. Wolfgang Sommer, Wolfgang Treptow, Joachim Jürgensen (Auswertung und Leitung), Torsten Hinrichsen, Carsten Thomsen, Manfred Thiel, Hans Christian Jürgensen (Aufsicht beim Schützen) und natürlich an Robert Treptow, Carmen Wollesen, Heinke Sönnichsen und Gudrun Jürgensen, die für das leibliche Wohl der Teilnehmer verantwortlich zeichneten.

(WT)

28. 100Schuß-Programm erfolgreich durchgeführt

 

Das 28. 100Schuß-Programm ist beendet und man kann auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurücksehen.

Aus,AhrensburgEggebek,Ellund,Fahrdorf,Feldsted(DK),Flensburg,Friedrichstadt,Garding,Glücksburg,Hemme,Hollmühle,Jerrishoe,Kappeln,Kiel,
Langstedt,Lieth,Neukrug,Norderstedt,Nordschwansen-Dörphof
Ostenfeld,Ottendorf,Pinneberg,Rendsburg,Revensdorf,Rickert
Schuby,Siethwende,Sörup,Steinberg,Stuvenborn,Süderstapel
Uelsby und Wöhrden kamen 151 Schützinnen und Schützen um das Programm zu absolvieren. Herausragend waren die Leistungen der beiden Schützen Peter Weinreich und Helmut Probst von Hubertus Kiel, die das Maximum von 1000 Ringen erreichten. Da noch 17 anderen Schützen über 990 Ringe erreichten, kann man das sehr gute Niveau der Veranstaltung sehen.
Ein Danke geht an die Teilnehmer, Wolfgang Sommer und seinem Team für die Durchführung und an Carmen, Gudrun und die Damen, die für unser leibliches Wohl gesorgt hatten.

(GJS)

Drei Waffen Match

 

Das 1. Drei Waffen Match des SchV Tarp wurde durchgeführt. Es sollte auch einmal für die GK-Schützen etwas auf die Beine gestellt werden. Harald und Bianka erklärten sich bereit die Organisation zu übernehmen. Am 15.07.17 war es nun so weit und es trafen sich 14 Schützinnen und Schützen um mit der GK-Pistole, dem GK-Revolver und dem Karabiner sich zu messen.

Alle Teilnehmer waren sehr angetan, das so etwas in Tarp durchgeführt wurde. Es ging nicht nur um die Leistung, sondern auch um den Spass, der auch nicht zu kurz kam. Nach gut drei Stunden war dieser interne Wettkampf  beendet und alle waren nun gespannt, was jeder nun so erreicht hatte. Für jeden Anwesenden gab es einen Gewinn (Munition und Teile, die jeder GK-Schütze gebrauchen kann) dafür ein großen Dankeschön an Carsten Thomsen von der Fa. Waffen Thomsen und Harald, der die Preise organisiert hatte. Ein Dankeschön auch an Carmen und Robert, die für das leibliche Wohl sorgten. Man war sich einig, das dieses Event auf jeden Fall wiederholt werden muß.

GJS

Vor elf Jahren wurde zum ersten mal die Kreismeisterschaft des Kreisschützenverbandes Nordfriesland in Tarp durchgeführt. Seit dem findet jedes Jahr im März eine neue Auflage der KM statt. Wurde zuerst die KM noch auf Streifen und Papierscheiben durchgeführt, so werden jetzt die gesamten elektronischen Anlagen genutzt. Auch die 25Meter Bahn für Großkaliber Kurzwaffe wird voll genutzt.  In diesem Jahr jährte es sich zum 11. Mal. Dies nahm die Kreissportleiterin Christa Becker zum Anlass sich bei den Helfern vom SchV Tarp mit einer 2Liter Flasche Flens zu bedanken. Vielen Dank von uns Tarpern und noch viele schöne Kreismeisterschaften und auch schöne Stunden mit euch, wünschen wir euch und uns.

 

(GJS)

Jahreshauptversammlung (2017)

 

Robert Treptow und Joachim Jürgensen auf der Jahreshauptversammlung (2017)

mit dem Orden für besondere Verdienste ausgezeichnet.

Auch in diesem Jahr wurde die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Tarp wieder durch ein gemeinsames Essen eröffnet. Dank der Damenabteilung war wieder für ein reichhaltiges Buffet gesorgt worden, bei dem für jeden etwas dabei war.

Nach dem Essen begrüßte der erste Vorsitzende Wolfgang Treptow folgende Ehrengäste: Die Bürgermeister der Gemeinde Tarp Peter Hopfstock, das Ehrenmitglied Heinz König und das Königshaus Joachim Jürgensen und Bianka Hülsemann. 

 Nachdem die Beschlussfähigkeit festgestellt und das Protokoll vom letzten Jahr genehmigt war, verlasen die einzelnen Funktionäre ihre Berichte. Der 1. Vorsitzende berichte von vielen Aktivitäten und stellte fest, das mit 288 Terminen (ohne den sportlichen Terminen) im Jahr der Verein sehr aktiv ist. Er hob besonders heraus, das nach den 20 Luftdruckständen jetzt auch 5 Kleinkaliberstände mit Elektronik in 378 Arbeitseinheiten im Januar ausgestattet worden sind. Besonders erfreut ist er darüber, das der Verein jetzt 126 Mitglieder zählt. Er dankte den Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz für den Schützenverein und betonte, das jetzt der Schützenverein für die Zukunft gerüstet sei. Mehr geht im Moment nicht betonte der 1. Vorsitzende Wolfgang Treptow nicht ohne Stolz.

Auch der Schützenmeister berichtete von den sportlichen Erfolgen auf  Kreis-, Landes- und Bundesebene. Die kommissarische Damenleiterin erwähnte besonders die Durchführung der Veranstaltungen wie z.B. Kreismeisterschaften NF und SL-FL und die vereinsinternen Veranstaltungen. Die Kassenwartin konnte von einer zufriedenstellenden Kassenlage berichten. Nachdem auch die Kassenprüfer ihren Bericht abgeschlossen hatten, wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Wie in jedem Jahr wurden auf der Jahreshauptversammlung verschiedene Ehrungen durchgeführt.  Vom Kreisschützenverband wurden geehrt mit der Sportlerehrennadel in Bronze : Joachim Jürgensen und Siegfried Latza. Mit der Sportlerehrennadel in Gold: Heinz König. Mit der Ehrennadel des Kreisschützenverbandes  in Silber Wolfgang Treptow.

Mit dem Ehrenschild der Landesmeister im Einzel: Elsbeth Heydemann und Helmut Probst.

Für 10jährige Mitgliedschaft Im Verein, NDSB und DSB: Bernhard Paetzke, Manfred Thiel und Hans Heinrich Wipper.

Für 20Jahre im Verein: Paul Pelzel.  Für 20Jahre im NDSB: Inge Vollbehr und Paul Pelzel.

Für 15Jahre im DSB: Alexander Treptow, Frank Seifert, Joachim Jürgensen, Gudrun Jürgensen-Seifert.

Für 20Jahre im DSB: Inge Vollbehr.

Für 30jährige aktive Mitgliedschaft im DSB erhielten Bianka und Harald Hülsemann die Sebastianusnadel.

Die Ehrengabe für Landesmeister vom SchV Tarp erhielten: Elsbeth Heydemann, Gert Heydemann, Ernst Hirschbeck, Helmut Probst und Heinz König.

Die Ehrengabe des Vereins für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften erhielten: Heinz König, Gert Heydemann, Ernst Hirschbeck und Joachim Jürgensen.

Danach wurden die Vereinsmeister geehrt. Hier hatten 38 Schützinnen und Schützen in verschiedenen Altersklassen und Disziplinen 88 Vereinsmeistertitel geholt.

Eine besondere Ehrung erhielten die Schützenbrüder Robert Treptow und Joachim Jürgensen. Für ihren beispielhaften Einsatz für den Verein erhielten sie den Orden für besondere Verdienste des SchV Tarp

Als nächstes standen die Wahlen auf dem Tagesordnungspunkt. Als 1. Vorsitzender wurde Wolfgang Treptow einstimmig gewählt. Auch die Kassenwartin Ute Grimm, der 1.Schützenmeister Wolfgang Sommer, sowie der 1.Beisitzer Günter Draband wurden einstimmig  gewählt. Gudrun Jürgensen Seifert wurde 1. Kassenprüfer. Martin Schümann wurde 2. Kassenprüfer. Ersatzkassenprüfer wurde Hans-Christian Jürgensen.

 

Nach den Wahlen wurden die Termine für das Jahr 2017 bekanntgegeben. Einige wichtige Termine in diesem Jahr sind unter anderem das Königsschießen, der Umzug und Kommers und der Schützenball. Die Terminübersicht können unter www.schv-in-tarp nachgelesen werden

Abschließend folgten die Grußworte von Bgm Peter Hopfstock, er bedankte  sich für die Einladung und hob besonders den Einsatz der Mitglieder für den Verein hervor. Dem Verein wünschten er für das Jahr 2017 alles Gute.

Nach ein paar Dankesworten an die Ehrengäste und an die Damenabteilung beendete der erste Vorsitzende die Jahreshauptversammlung mit einem dreifachen „Gut Schuß“

 

Die erfolgreichen und geehrten Schützinnen und Schützen

vl. Wolfgang Treptow, Robert Treptow, Joachim Jürgensen, Heinz König

(W.T u.G.J.S)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
SchV Tarp: Wir sind Schießsport im Norden ganz oben !