Schützenverein Tarp v. 1905 e.V. - Schießsport im Norden ganz oben
Schützenverein Tarp v. 1905 e.V. - Schießsport im Norden ganz oben 

Schützenjugend

18.09.18

Jugendpokalschießen Luftgewehr und Lichtpunkt

 

Emilia (179), Luka (139),  Ronja (131) Akim (61), Leon (54),  Juldrik(45)

 

Anton (156), Lucas (140), Linnea (122), Bendix (100), Marlo (98), Iver (89)

Schießsport fördert im Allgemeinen

Konzentration und Leistungsfähigkeit,

Disziplin und Verantwortung.

Die Schützenjugend

 

Die Tarper Schützenjugend ist dafür bekannt, dass man viel Spaß hat und den Spaß auch nach außen zeigt. Dieses merkt man beim Training, bei Veranstaltungen und auf auswärtigen Pokalschießen.

 

Wir freuen uns jederzeit über Zuwachs in unserer Jugendabteilung.

 

Unsere Jugendmannschaften trainieren und nehmen an Wettkämpfen und Meisterschaften kostenlos teil.

Unser Verein hat derzeit mehr als 130 Mitglieder. Aber auch wir brauchen neue junge Mitglieder und wie in jedem Sport ist das Eintrittsalter für den späteren Erfolg wichtig.

 

Nach Angaben des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) findet sich in der Reihenfolge der mitgliederstärksten Sportverbände das Sportschießen mit 1,5 Millionen Mitgliedern auf dem vierten Platz nach Fußball, Turnen und Tennis und vor Leichtathletik.

Aber im Gegensatz zu anderen Sportarten ist es für uns schwieriger, sportlichen Nachwuchs zu bekommen. In der Gesellschaft wird der Schießsport im Allgemeinen kontrovers diskutiert und in den Medien erfolgt die Berichterstattung zurückhaltend.

Eltern mögen sich die Frage stellen, ob denn der Schießsport für das eigene Kind richtig ist.

 

Doch welche Vorteile bietet dieser Sport ?

 

Bereits früh werden absolute Konzentration und Entschlossenheit entscheidend geprägt. 

Zielstrebigkeit und gute Urteilsfähigkeit sind dafür zwingende Voraussetzungen und eine gute körperliche Kondition ist gefragt. Ein(e) gute(r) junge(r) Schütze oder Schützin braucht neben dem statischen Schießsport einen ausgleichenden Ausdauersport: 40 bzw 75min auf der Stelle in perfektem Gleichgewicht im Einklang mit dem Sportgerät aushalten und 20 bzw 40 mal ein stecknadelkopfgrosses Ziel in 10m Entfernung treffen. Die Atmung kontrollieren, dann die Luft anhalten: Alles für den perfekten Moment. Das ist Leistungssport !

 

Wir über uns und unseren Sport:

  • Wir Sportschützen betrachten unsere Waffe als Sportgerät.
  • Wir trainieren nach festen Regeln des Deutschen Schützenbundes.
  • Wir richten unsere Sportwaffen niemals auf lebende Ziele. Auch nicht aus Spaß.
  • Wir vermitteln Disziplin, Selbstbeherrschung und Verantwortungsbewusstsein anderen gegenüber von Anfang an.
  • Wir können Wut und Aggression nicht mit physischen und psychischen Höchstleistungen vereinbaren.
  • Wir "ballern" auch nicht herum, sondern messen unser Können in spannenden, streng reglementierten Wettkämpfen, für die wir hart trainieren. 

 

Davon profitieren die Jugendlichen in der Schule und in der weiteren Entwicklung.

Neben Training und Wettkämpfen steht im Schützenverein natürlich auch die Tradition im Vordergrund. Kaum eine andere Sportart vereint sportlichen Erfolg und Disziplin so mit Spass und geselligem Miteinander wie das Sportschießen.

Das Highlight des Schützenjahres ist auch für die Jugend das Königsschießen.
Hier schießt die Jugendabteilung ihren Jugendkönig oder ihre Jugendkönigin aus, indem solange auf den Königsadler geschossen wird, bis dieser fällt.
Auf kaum einer anderen Veranstaltung der Schützen findet man solch eine ausgelassene Stimmung, gepaart mit Spannung und Freude.

 

Interessiert ?

Am besten einfach an einem Dienstagabend vorbeischauen und an einer gratis Schnupperstunde teilnehmen, die wir jeder/m Jugendlichen mit Interesse am Luftdruckwaffenschießen gerne anbieten. Natürlich kannst Du vorher auch per Email oder Telefon mit uns in Kontakt treten.

 

Luftgewehr Dreistellungskampf

Der Dreistellungskampf wurde ursprünglich mit Kleinkaliber (KK) durchgeführt. Um die Schützenjugend an diese Disziplin heranzuführen, wird es auch mit dem Luftgewehr in der Schülerklasse ausgetragen.

Die Jugendklassen schießen danach KK auf 50m.

Der klassische KK-Dreistellungskampf ist eine Olympische Wettkampfdisziplin.

 

 

08/2018: Ein kleines Update zur Jugendarbeit:

Wir freuen uns zur Zeit über 12 SchülerInnen und Jugendliche, die am Dienstag bei uns trainieren. Soviel „Nachwuchs“ hatten wir lange nicht mehr. 

Mit den Lichtpunktgewehren trainieren zur Zeit 5 Jungen und Mädchen. 

Mit Luftgewehren 7 Schüler und Jugendliche. Wir haben dadurch zu dritt bzw. viert  erfreulich viel tun: Ralf und Heinke werden dabei durch Günter und Tim unterstützt. Die Stimmung beim Training ist gut und wir freuen uns auf die erste gemeinsame Fahrt zu einem Pokalschießen. Am 18.09. lassen wir auch Pokale im Luftgewehr- und im Lichtpunktschiessen austragen.

Bis zum 12. Lebensjahr:

Wir verfügen über zwei moderne Lichtpunktanlagen, mit der das Trainieren auch für die Sportjugend unter 12 Jahren nach dem Waffenrecht möglich wird.

Es ist gänzlich gefahrloses Schießen ohne Munition – ein energiearmer Laserstrahl markiert die Treffer per elektronischer Zielerfassung. Das fördert die Selbstständigkeit ebenso wie das Verantwortungsbewusstsein und bereitet auf den späteren Umgang mit scharfen Sportwaffen vor.

Ab dem 12. Lebensjahr:

Schießen mit Luft- und Federdruckwaffen, sowie mit Waffen, bei denen zum Antrieb des Geschosses kalte Treibgase (z.B. CO2) -mit einer Mündungsenergie bis 7,5 J- verwendet werden ist erlaubt, wenn eine schriftliche Erklärung des Einverständnisses des/der Sorgeberechtigten vorliegt oder der/die Erziehungsberechtigten anwesend sind.

 

Ab dem 14. Lebensjahr: 

Das Training ist mit Kleinkalibersportwaffen bis zu einem Kaliber .22 l.f.B. und einer maximalen Mündungsenergie von 200 J erlaubt. Bis zum 16. Lebensjahr muss die schriftliche Erklärung des Einverständnisses des/der Sorgeberechtigten vorliegen oder der/die Erziehungsberechtigten anwesend sein.

DSJ Lichtschiessen
Informationen rund um das Training mit dem Lichtpunkt.
dsj_lichtschiessen_08_2012_1.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]
Um unser Schützenjugend optimale sportliche Voraussetzungen bieten zu können, suchen wir immer Sponsoren.
Wir freuen uns sehr, wenn auch Sie uns unterstützen und den Schützensport fördern möchten.
Sponsorensuche Jugend.pdf
PDF-Dokument [145.8 KB]

 

Pokalschießen in Eggebeck 

 

Den Pokal LiPu haben unsere Schüler gewonnen: Marlo 91, Anton 76, Linnea 73, Lucas 59 und Iver 56.

Die Jugendmannschaft mit Nadine 114, Ronja 162, Emilia 181.2 und Luka 114.9 wurde nach Frisia-03 zweite

LandesLeistungsZentrum Kellinghusen

Endlich wieder ein Start in der Schülerklasse für Tarp auf der Landesmeisterschaft. 

Es ist ein bisschem weit zu fahren, aber der Aufwand lohnt sich.

Die Stimmung ist toll und die Wettkämpfe sind spannend. 

Interessant auch andere Disziplinen parallel sehen zu können,

Der landesweite direkte Vergleich spornt für das nächste Jahr an: Dann möchten wir hier auch mit einer Mannschaft starten. 

 

Auf der Jahreshauptversammlung 2018 wurde Jürgen Meiertokrax für seine 5-jährige Tätigkeit als Jugendwart mit einer Ehrengabe des Vereins geehrt.

 

Danke Jogi !

 

Die Deutsche Schützenjugend (DSJ) ist die
Jugendorganisation des Deutschen Schützenbundes.

Unsere Homepage in anderer Sprache:

Bitte beachten Sie, dass dies ein Service eines Drittanbieters ist, dessen Nutzungsbedingungen gelten. Wir übernehmen daher weder Haftung noch Gewährleistung für diesen Service. Mit der Speicherung werden die für eine etwaige Nutzung dieses Services notwendigen personenbezogenen Daten übertragen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
SchV Tarp: Wir sind Schießsport im Norden ganz oben !