Schützenverein Tarp v. 1905 e.V. - Schießsport im Norden ganz oben
Schützenverein Tarp v. 1905 e.V. - Schießsport im Norden ganz oben 

Unsere Königshäuser

Das Königsschießen ist ein Brauch, der bis in das 12. Jahrhundert zurück reicht und in seiner heuteigen Form in unserem Verein durch das Schießen auf einen "prachtvollen Holzadler" ausgetragen wird. Je nachdem welche Flügel fallen, werden die Titel Ritter bzw. Hofdame vergeben. Mit dem Fall des Adlers steht der/die SchützenkönigIn fest. 

Seit der Vereinsgründung im Jahre 1905 hat es bis jetzt 78 Schützenkönige und 54 Schützenköniginnen gegeben. (Stand 2018)

Königshaus 2018

Jugendkönig: Leon Luka 

Prinzessin: Emilia
Prinz: Morten

 

König: Ralf Unverzagt

Königin: Marlene Löhmer

1.Ritter: Torben Callsen

2.Ritter: Alexander Treptow

1.Hofdame: Heinke Sönnichsen

2.Hofdame: Carmen Wollesen

 
Königshaus 2017
König: Carsten Thomsen

Königin: Heinke Sönnichsen

1.Ritter: Wolfgang Treptow

2.Ritter: Robert Treptow

1.Hofdame: Gudrun Jürgensen-Seifert 

2.Hofdame: Carmen Wollesen

 
Königshaus 2016

Jugendkönig: Dean Vest

Prinzessin Sarah Jessen
Prinz :Finn Lenz
 
König: Joachim Jürgensen (der „Tupperkönig“)
Königin: Bianka Hülsemann (die „Konsequente“)
1.Ritter: Robert Treptow
2.Ritter: Carsten Thomsen
1. Hofdame Carmen Wollesen
2. Hofdame Gisela Hansen
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
SchV Tarp: Wir sind Schießsport im Norden ganz oben !